Resilienz-Training


Resilienz - unsere psychische Superpower, das Immunsystem unserer Seele, unsere innere Widerstandskraft und Flexibilität, die uns hilft, auch Krisen erfolgreich zu meistern und gestärkt aus Belastungssituationen hervorzugehen. Nicht zuletzt durch die aktuelle Coronakrise hat diese Ressource einen ganz neuen Stellenwert erlangen können. Wir sind täglich konfrontiert mit Veränderung und Unsicherheit, erleben Einsamkeit und Einschränkungen in verschiedensten Lebensbereichen. Aber auch unabhängig von der aktuellen Pandemie leben wir in einer Welt, die immer schnelllebiger geworden ist, in der Entscheidungen und deren Auswirkungen immer schwieriger zu prognostizieren sind und in der Veränderung die Regel ist. Das alles erzeugt bei uns Menschen Stress - wir wissen nicht, wie wir die Anforderungen, die andere, bestimmte Situationen oder wir selbst an uns stellen, adäquat bewältigen können.

 

Die gute Nachricht ist: Resilienz ist erlernbar. Wie bei einem Muskel, der wächst, wenn wir ihn regelmäßig trainieren, wird auch unsere Resilienzfähigkeit stärker, wenn wir regelmäßig an ihr arbeiten.

 

In meinem Training können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Hilfe unterschiedlichster Übungen ihre eigene Resilienz entdecken und stärken. Hintergrundimpulse, Tipps und Tricks sowie konkrete Ideen für den Transfer in den Alltag runden die Veranstaltungen ab.

 

Mein Resilienz-Training ist in unterschiedlichsten Formaten buchbar - vom 1,5-stündigen Online-Seminar bis hin zum zweitägigen Präsenz-Workshop oder einer längerfristen Begleitung mit regelmäßigen kurzen Modulen und zwischenzeitlichen Reflexionsphasen der TeilnehmerInnen. Gerne bereite ich Ihnen ein individuellen Angebot.